Schweizerisches Tropeninstitut

Das Schweizerische Tropeninstitut gilt als internationale Größe in der Reise- und Tropenmedizin. Die Einrichtung hat sich u.a. auf die Erforschung und Behandlung von tropischen Krankheiten spezialisiert. In einer Studie hat das Institut vier Anti Brumm® Produkte auf ihre Wirksamkeit hin untersucht.

Mückenmittel im Test

Die Prüfung der vier Anti Brumm® Präparate erfolgte nach einem bewährten Testverfahren des Schweizerischen Tropen- und Public Health Institutes. Konkret wurden die Mückenschutzmittel auf ihre Schutzwirkung gegenüber der Gelbfiebermücke und der Malariamücke getestet. Beide Mückenarten stammten aus der Laborzucht. Am Abend vor dem Testtag wurde den Mücken das Zuckerwasser entzogen, um ihren „Appetit“ nicht zu beeinträchtigen.

Die Probanden waren angewiesen, auf Alkohol, Koffein und duftende Kosmetikprodukte zu verzichten, um das Testergebnis nicht zu verfälschen.

Im Test wurde unter anderem überprüft, ob die Mücken auf der behandelten Hautfläche länger als zwei Sekunden sitzen bleiben bzw. einstechen und Blut saugen. Diese Parameter wurden zur Berechnung der Wirksamkeit der Repellents herangezogen.

Wir verwenden Cookies und andere Tools, um die Website für Sie zu personalisieren und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie auf „Ich stimme zu“ klicken. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.